Die Brücke aus Glas - Edition Ecrilis

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Brücke aus Glas

Bücher > Unsere Titel von A bis Z

Eigentlich will Gabriel auf der Halloweenparty seines Freundes nur dem Stress des Medizinstudiums entfliehen, da trifft er sie zum ersten Mal:
Jana ist schön, jung, mutig und ziemlich ungenießbar – besonders zu Gabriel. Hasst sie ihn, weil er in einem Anfall akuter Übelkeit versehentlich ihre Schuhe ruiniert hat? Weil er mit ihrem Erzfeind Thorsten befreundet ist? Oder gibt es einen anderen Grund?
Nach langer Zeit im Internat darf Jana endlich zu ihrer kranken Großmutter heimkehren. Leider ist da immer noch ihr Nachbar Thorsten, der keine Gelegenheit auslässt, ihr mit seiner gedankenlosen Art auf die Nerven zu gehen. Gabriel, sein neuer Studienfreund, scheint sogar noch schlimmer zu sein. Nicht so Gabriels Schwester Zoé.
Zoé ist fröhlich, lieb, künstlerisch begabt und ein bisschen herrisch. Doch warum lebt sie in einem abgeschiedenen Bauernhaus? Und weshalb verhält sich Gabriel, als schwebe sie in ständiger Gefahr?


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü